Kurse, Workshops und Seminare

Anmeldeformular Kurse PDF.pdf
PDF-Dokument [435.3 KB]

Workshop Massage für Pferde

 

Genau wie wir Menschen können unsere Pferde unter Verspannungen leiden. Durchblutungsstörungen, Verhärtungen, Schonhaltungen und Rückbildung der Muskulatur sind die Folge. Eine Massage kann viele dieser Verspannungen lösen und dem Pferd zu mehr Beweglichkeit und einem besseren Körpergefühl helfen. Dies führt zu einer spürbar besseren Durchlässigkeit beim Reiten.

Massieren ist ein angenehmer, schöner Weg um ganz nebenbei die Beziehung zwischen Mensch und Pferd zu verbessern.

 

In diesem ca. vierstündigen Workshop lernen Sie die Grundkenntnisse der verschiedenen Massagetechniken und deren Anwendung. Das erkennen von Verspannungen und Problemzonen am Pferd ist ein weiteres Thema des Kurses. Nach einer kurzen Theorieeinheit wird praktisch am Pferd geübt, wie Sie diese Techniken im Alltag einsetzen können. Jeder Teilnehmer erhält ein Script und eine Teilnahmebescheinigung.

 

Inhalte (Theorie und Praxis):

Was sind Verspannungen?

Anwendungstipps

Erkennen von Schmerz– und Problemzonen am Pferd

Aufbau einer Massage

Einführung in verschiedene Massagetechniken

Massage einzelner Körperpartien mit verschiedenen Techniken

 

 

Dauer: 3-4 Stunden

Benötigt werden: Ein Pferd für je 2 Teilnehmer

Kosten: 30 Euro pro Person (evtl. zzgl. Anfahrtskosten)

Mindestteilnehmerzahl: 4

Max. Teilnehmerzahl: 10

Workshop Muskeldehnungen für Pferde

 

Bei Sportlern gehören Dehnübungen in jedes Aufwärmprogramm.

Durch das regelmäßiges dehnen der Muskeln werden Verletzungen vorgebeugt und das Pferd kann sich geschmeidiger und leichter Bewegen. Sehnen und Bänder werden elastischer, Wohlbefinden und Entspannung wird gefördert, die Durchblutung der Muskeln wird verbessert.

Durch die Übungen lernen Sie die Bewegungsgrenzen ihres Pferdes kennen und merken schneller wenn es ein körperliches Problem hat.

Allerdings können falsch ausgeführte Dehnungsübungen Ihrem Pferd schaden.

 

In diesem ca. vierstündigen Workshop lernen Sie verschiedene Dehnübungen kennen und wie Sie diese im Alltag anwenden können.

Nach einer kurzen Theorieeinheit wird praktisch am Pferd geübt, wie Sie diese Techniken im Alltag einsetzen können. Jeder Teilnehmer erhält ein Script und eine Teilnahmebescheinigung.

 

Inhalte (Theorie und Praxis):

 

-Allgemeines zum Thema Dehnungen/ Physiologie

-Anatomie/ Muskeln

-Wirkung der Dehnungen

-Wie dehne ich mein Pferd richtig? Fehler vermeiden

-Anwendungstipps

-Dehnungen verschiedener Körperpartien

-Übungen für den Alltag

 

Dauer: 3-4 Stunden

Benötigt werden: Ein Pferd für je 2 Teilnehmer

Kosten: 30 € pro Person

Mindestteilnehmerzahl: 4

Max. Teilnehmerzahl: 10

Pferde- und Hundetherapie

Ann-Kathrin Peschke

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ann-Kathrin Peschke