Über mich

Tiere begleiten mich schon mein ganzes Leben lang.

Hunde gehörten immer schon zur Familie, ich bin mit ihnen aufgewachsen und ein Leben ohne Hund ist für mich unvorstellbar. Meine Eltern haben mich gelehrt allen Lebewesen und unserer Natur mit Respekt zu begegnen, etwas das ich meinem Sohn nun weiter gebe.

 

Genauso wie die Hunde begleiten mich auch die Pferde seit jüngster Kindheit. Begonnen mit Reitunterricht im heimischen Reitverein, über Reitbeteiligungen bis hin zum eigenen ersten Pferd. Als Kind war in meinem Kopf nicht viel Platz für andere Dinge. Mein Mann behauptet das sei heute immer noch so.

 

Zu unserer Familie gehören heute Schorsch und Oscar, zwei französische Bulldoggen, Nino, ein 2011 geborener Lusitano und Charlotte, die kleine Mini Shetty Dame und erstes eigenes Pony meines Sohns. Nicht zu vergessen Bommel und Herr Nilson, unsere Meerschweinchen.

 

Pferde sind meine Leidenschaft und ich bin sehr glücklich mit ihnen täglich arbeiten zu können. Sie haben mir schon über manche Krise hinweg geholfen und nun kann ich diesen wunderbaren Tieren etwas zurück geben.

 

Für mich ist die Tierosteopathie kein Beruf, sondern eine Berufung.

Den Tieren etwas Gutes zu tun, ihnen ein Stück zurück zu geben von dem, was sie mir schon so viele Jahre geben, das macht mich jeden Tag aufs Neue glücklich.

 

Ich würde mich freuen Ihr Pferd oder Ihren Hund kennen lernen zu dürfen und ihm zu helfen.

Seit 1999 aktiv im Reitsport

Regelmäßig Reitstunden, Lehrgänge in Dressur und Springen, Working Equitation

 

2012 Staatsexamen zur Human-Physiotherapeutin, Rudolf-Klapp-Schule Marburg

 

2012-2015 angestellt als Physiotherapeutin im Lahn-Dill-Klinikum Wetzlar

 

2012-2014 Ausbildung zur DIPO-Pferdeosteotherapeutin in Dülmen

 

Januar 2016 Geburt meines Sohnes Damian

Pferde- und Hundetherapie

Ann-Kathrin Peschke

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ann-Kathrin Peschke